AAL-DieBerater.de - Ihr Erfolg ist unser Ziel.

Medizin

Stressbewältigung / Stressmanagement /Stressvermeidung

Einer aktuellen Studie zufolge klagen bis zu 80% der Arbeitnehmer über Stress am Arbeitsplatz. Stress ist ein äußerst komplexes Phänomen, das zu weitreichenden gesundheitlichen Störungen führt, nicht nur klagt jeder zweite deutsche Arbeitnehmer über Nacken und Rückenschmerzen, viel schlimmer ist die leistungshemmende Wirkung durch Versagensängste, Blockaden, Verlust von Kreativität und Elan.

Die wirtschaftlichen Folgen sind enorm.

Durch unseren aktiven Ansatz ergeben sich langfristige Wirkungen und Effekte!

Burnout galt lange Zeit als die typische Managerkrankheit. Doch mittlerweile trifft der gefährliche Erschöpfungszustand Menschen jeden Alters und Berufs. Ist der Burnout erst einmal eingetreten, hilft nur noch eine grundlegende Lebensumstellung. Sie erfolgt in der Regel erst dann, wenn durch massive körperliche Beschwerden ein entsprechender Leidensdruck entsteht. Umso mehr lohnt es sich, vorzubeugen.

Streßberatung/Streßmanagement
Assessment von Stress und der persönlichen Bewältigungsstrategie
Stresstheorie und was macht der Stress in unserem Körper, Hinweise und Schulung zur Stresswahrnehmung
Entspannungstechniken erlernen (Autogenes Training, progressive Muskelentspannung nach Jakobsen, Yoga, TaiChi)
Coaching zum eigenen Umgang mit Stress und Erlernen von Techniken, die ein anderes Leben und Erleben ermöglichen.

Co-Faktoren der Überbeanspruchung
Das Gefühl von Stress und Überbeanspruchung führt zu einem Gefühl innerer Unzufriedenheit.

Das Gehirn versucht diesen Zustand durch äußere Faktoren zu verändern und einen Lustgewinn zu schaffen.

Nikotinabhängigkeit:

Das Rauchen führt im Gehirn zu einer Freisetzung von Glückshormonen.

Wir beraten  zur Nikotinsucht und Überwindung derselben durch Verhaltenstherapie und gegebenenfalls auch medikamentöser Behandlung zur Wiederherstellung eines gesunden und leistungsfähigen Körpers und Gehirns

Esssucht und Übergewicht:

Auch hier Versucht das Gehirn einen Ausgleich der Zufriedenheit in Zeiten der Überbeanspruchung herzustellen.

Essen von Fett und Zucker führt zur Ausschüttung von Glückshormonen.

Gleichzeit führt Übergewicht und einsetige Ernährung zu fast allen Krankheiten, die eine Industriegesellschaft bedrohen: Herzkrankheiten, Schlaganfälle, Diabetes mellitus hoher Blutdruck, Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen und auch Tumorerkrankungen.

Damit ist Übergewicht und Fehlernährung ein weiterer Faktor für die Schwächung der Arbeitskraft und auch der Leistungsfähigkeit ganz allgemein.

Ein verhaltenstherapeutischer Ansatz kann gemeinsam mit einer Ernährungsberatung und einer kontinuierlichen Betreuung ein gesundes Essverhalten wieder herstellen.

Rufen Sie uns an unter 021197713574

© 2008 - 2011 AAL-DieBerater.de - Impressum - Alle Rechte vorbehalten.