AAL-DieBerater.de - Ihr Erfolg ist unser Ziel.

Charakterstärken oder Charakter stärken?

06.07.2010 | Abgelegt in: Positive Psychologie

Was sind Ihre Charakterstärken?

von Dr. Eva B. Müller

Charakter hat man – oder man hat ihn nicht?

Falsch, sagt Ryan M. Niemiec, Psy.D., Education Director am VIA Institute for Character. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist oft von Charakter als Synonym für Integrität oder Ehrlichkeit die Rede. Diese Vorstellung greift zu kurz, denn es gibt 24 Charakterstärken, die wir alle in unterschiedlichen Ausprägungen besitzen und nutzen.

Die 24 Charakterstärken

Die 24 Charakterstärken sind 6 Tugenden zugeordnet, Weisheit, Mut, Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Mäßigung und Transzendenz.

Weisheit und Wissen: Neugier, Kreativität, geistige Offenheit,
Lerneifer, Weitblick.
Mut: Tapferkeit, Durchhaltekraft, Ehrlichkeit, Vitalität.
Menschlichkeit: Liebe, Großzügigkeit, Soziale Intelligenz.
Gerechtigkeit: Staatsbürgertum, Fairness, Führung.
Mäßigung: Selbstkontrolle, Vorsicht, Demut und Bescheidenheit, Vergebung und Gnade.
Transzendenz: Sinn für Schönheit und Vortrefflichkeit, Dankbarkeit, Hoffnung, Humor, Spiritualität.

Warum Sie Ihre Charakterstärken kennen sollten

Menschen die ihre Charakterstärken kennen und danach leben und arbeiten, sind erfolgreicher, glücklicher und gesünder als Menschen, die diese ignorieren. Was aber, wenn Sie Ihre persönlichen Stärken überhaupt nicht nutzen oder nutzen können? Die gute Nachricht der modernen Charakterforschung ist: Wenn Sie sich intensiv genug mit der Nutzung Ihrer Stärken beschäftigen, wird dies früher oder später auch zu einer Veränderung Ihres Umfeldes führen, etwa ein anderer Job, mehr Verantwortung, ein Abteilungswechsel, neue Freunde und Bekannte, ein neues Hobby. Dazu bedarf es meist allerdings einer professionellen Begleitung durch einen Coach.

Machen Sie den Test

Das Via Institute bietet einen kostenlosen Test Ihrer Charakterstärken auf : www.viasurvey.com an. Klicken Sie auf VIA Survey, dann auf „Enter survey center to register“. Hier müssen Sie sich kurz registrieren und können dann einen Test mit 240 Fragen beantworten (auf Deutsch). Nach Beendigung des Tests erhalten Sie umgehend Ihre 5 Kernstärken.

Sie können den Test ebenfalls auf einer Seite der Universität Zürich machen: http://www.charakterstaerken.org/. Der Fachbereich Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik des Psychologischen Instituts stellt diese wissenschaftlich fundierten Tests zum Thema Charakter und Persönlichkeit ebenfalls kostenlos zur Verfügung.

Und was nun?

Sie haben Ihre Kernstärken herausgefunden. Bestenfalls sind Sie damit zufrieden und können nun daran gehen, Ihre Stärken tagtäglich besser zu nutzen und einzusetzen. Schlimmstenfalls stellen Sie fest, dass Sie für Ihr tägliches Leben und Überleben andere Stärken benötigen.

  1. Sprechen Sie mit einem Coach oder Berater über Ihre Stärken
    1. Wo können Sie Ihre Stärken im Moment einsetzen
    2. Wo konnten Sie Ihre Stärken in der Vergangenheit einsetzen?
    3. Wie wollen Sie Ihre Stärkennutzung weiter ausbauen?
    4. Woran bemerken Sie, dass Sie gerade eine Ihrer Stärken nutzen?
    5. Wer sind Ihre Vorbilder?

  1. Führen Sie Buch über den Einsatz Ihrer Stärken.
    1. Legen Sie sich ein Stärkentagebuch an und führen Sie es 3 mal in der Woche
    2. Bitten Sie andere darum, Ihre Stärken zu benennen und notieren Sie diese
    3. Notieren Sie Ihre Gefühle und Stimmungen beim Einsatz Ihrer Stärken. Fühlen Sie sich besonders gut, freuen Sie sich, vergessen Sie Zeit und Raum, empfinden Sie Anstrengung?
    4. Notieren Sie Ihr spezifisches Verhalten wenn Sie eine Stärke genutzt haben
    5. Beantworten Sie täglich die Frage: Was hat mich heute motiviert?

Sie brauchen andere Stärken?

Was aber, wenn Sie andere Stärken benötigen? Kein Problem! Charakterstärken sind veränderbar. Man kann jede Stärke bewusst und gezielt trainieren. Auch hier sollten Sie wie oben beschrieben vorgehen und nach einem halben Jahr den Test noch einmal machen – Ihre Stärken werden sich mit Sicherheit verändert haben.

Weiterführende Informationen und Beratung zu Charakterstärken unter info@muellercommunications.de

1. Goldpyramid-Award
.

Herzlichen Glückwunsch an

Dr. Eva B. Müller


Eva B. Müller erhält die erste von Career-Women verliehene Goldpyramide für ihren Beitrag “Charakter hat man – oder hat man ihn nicht?“.


Lies mehr > , , , , , , , , , , , ,



Weitere Meldungen

© 2008 - 2011 AAL-DieBerater.de - Impressum - Alle Rechte vorbehalten.